bundesweit – Telefonkraft Home-Office VZ/TZ

attraktives Einkomme, VZ/TZ, auch im Nebenberuf

Mein Auftraggeber bietet die Möglichkeit, vom Home-Office aus im telefonischen Vertrieb viel Geld zu verdienen. Mein Auftraggeber ist ein IT- und Marketing-Dienstleister mit Sitz im Raum Hamburg.

Sie wollen …

  • auf selbständiger Basis vom Home-Office aus Geld verdienen mit nach oben offenen Verdienstmöglichkeiten im B2B?
  • selbständig arbeiten und sich Ihre Zeit weitgehend frei einteilen?
  • mit interessanten Zielgruppen im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen arbeiten, wo man recht leicht mit den Entscheidern ins Gespräch kommt?
  • mit Gesprächseinstiegen arbeiten, bei denen die Kunden akuten Handlungsbedarf haben?
  • mit Ihrem eigenen Stil am Telefon arbeiten?
  • langfristige Kunden gewinnen und über die gesamte Vertragslaufzeit (auch 5-10 Jahre und länger) an den Umsätzen beteiligt werden?

Dienstleistungen/ Vertriebsprodukte:

  • komplette Internetauftritte, speziell für kleinere und mittelständische Unternehmen
  • Webhosting inkl. Support, Datensicherheit, Wartung und Pflege
  • Online-Marketing zum monatlichen Festpreis mit direkt sichtbaren Ergebnissen

Vorkenntnisse im Bereich Webdesign oder Online-Marketing sind nicht erforderlich.

Tätigkeiten:

  • Recherche nach potentiellen Kunden (hierbei sind verschiedene Zielgruppen möglich, eher kleine Firmen bzw. Freiberufler)
  • telefonische Kontaktaufnahme
  • Präsentation
  • ggf. Terminvereinbarung
  • ODER: Vertrieb der Leistungen am Telefon
  • Vertragsabschluss
  • langfristige Kundenbetreuung, Kundenbindung, Cross- und Upselling

Nähere Details zu den Aufgaben können gerne unverbindlich am Telefon besprochen werden.

Konditionen:

  • Home-Office
  • generell freie Zeiteinteilung (schwerpunktmäßig innerhalb der normalen Geschäftszeiten)
  • Vollzeit, nebenberufliche Tätigkeit/Teilzeit ist möglich
  • auf selbständiger Basis nach HGB §84
  • attraktive Vertriebs-Provisionen (bei reiner Terminvereinbarung würde sich die Vergütung halbieren)

Sie verdienen solange der Kunde dabeibleibt, das sind in der Regel 3 Jahre oder länger. Die Provisionen gehen hierbei pro Abschluss ab gut 900€ los und liegen im Schnitt bei 1.300€ je Neukunde. Die Provision wird anteilig in monatlichen Raten über die gesamte Vertragslaufzeit ausgezahlt, hieraus ergibt sich dann ein festes und sicheres Einkommen.

Einkommensbeispiele (moderat gerechnet, vom kleinsten Paket ausgegangen):

500€ monatlich bedeutet 20 Bestandskunden insgesamt
1.000€ monatlich bedeutet 40 Bestandskunden insgesamt
1.500€ monatlich bedeutet 60 Bestandskunden insgesamt
2.500€ monatlich bedeutet 100 Bestandskunden insgesamt

D.h. sobald die Anzahl an Bestandskunden gewonnen wurde, fließt dieses Einkommen regelmäßig für die nächsten gut 2,5 Jahre. Um das Einkommen zu halten müssen danach Neukunden gewonnen werden, um auszugleichen, wenn Verträge auslaufen. Das sind dann ca. 4% je Monat.

Anforderungen:

  • Berufserfahrung im telefonischen Vertrieb
  • Möglichkeiten für Home-Office
  • sichere Deutschkenntnisse
  • zeitliche Kapazitäten ab 10h je Woche
  • Gewerbeanmeldung (kann nachgeholt werden)